CL: Deut­sche Teams mit Nie­der­lagen
Eng­land jubelt
Der als Grup­pen­sieger bereits fest­ste­hende FC Bayern Mün­chen verlor gegen Man­chester City in Unter­zahl mit 2:3, Sergio Agüero traf drei­fach. Es war die erste Nie­der­lage der Bayern in der lau­fenden Cham­pions League-Saison. Schalke 04 verlor nach ganz schwa­cher Leis­tung gegen den FC Chelsea mit 0:5 und muss nun im letzten Grup­pen­spiel gegen NK Maribor gewinnen. Gleich­zeitig müsste das bereits qua­li­fi­zierte Chelsea gegen Ben­fica Lis­sabon gewinnen, damit die Schalker das Ach­tel­fi­nale errei­chen. 
zeit​.de

Flut­licht­aus­fall in Lis­sabon
45 Minuten Dun­kel­heit
In der Cham­pions League-Partie Ben­fica Lis­sabon gegen NK Maribor fiel wäh­rend der Halb­zeit­pause das Flut­licht aus, sodass die zweite Halb­zeit mit einer 45minütigen Ver­spä­tung begann. Die Zuschauer erleuch­teten das dunkle Sta­dion mit ihren Han­dy­lich­tern und sangen bis das Licht wieder anging und der Schieds­richter das Spiel wieder anpfiff. Das Warten lohnte sich für die Lis­sa­boner Fans, ihr Team gewann mit 3:1 und steht nun vor Schalke auf Platz zwei der Gruppe G. 
tages​spiegel​.de

Freddie Ljung­berg und Robert Pires im Inter­view
Er für Mumbai, ich für Goa“
Europas Alt­stars sollen den indi­schen Fuß­ball auf­pep­peln. In der neuen 11FREUNDE #157 berichten wir über die Hero Indian Super League“, in der auch die Arsenal-Legenden Fre­drik Ljung­berg und Robert Pirès auf­laufen. Wir trafen die beiden Freunde zum Inter­view.
11freunde​.de

Sony kün­digt Zusam­men­ar­beit
FIFA gehen Spon­soren aus
Nach der ara­bi­schen Flug­ge­sell­schaft Emi­rates“ hat nun auch Sony“ ange­kün­digt, den seit acht Jahren lau­fenden Spon­so­ren­ver­trag mit der FIFA nicht zu ver­län­gern. Neben der Begrün­dung, dass Sony mit herben Ver­lusten zu Kämpfen habe, sei auch das schlechte Image der FIFA ein ent­schei­dender Grund für den Aus­stieg zum Jah­res­ende. Die FIFA soll von dem japa­ni­schen Elek­tro­kon­zern seit 2006 ins­ge­samt 225 Mil­lionen Euro kas­siert haben. 
zeit​.de

Video des Tages: Schlechte Nach­richten, Männer“
Das Boot: Schalke hat ver­loren
Ein alter Klas­siker, den wir euch nun end­lich brüh­warm ser­vieren dürfen: Ent­setzen im Film­epos Das Boot“, als die schlechte Nach­richt aus Gel­sen­kir­chen ein­tru­delt.
11freunde​.de/​video

Happy Bir­thday
Einen Spieler in der 32. Minute aus­zu­wech­seln gleicht im Fuß­ball schon der Höchst­strafe. Ex-Flo­renz-Trainer Delio Rossi genügte das nicht und zim­merte seinem dama­ligen Spieler Adem Ljajic direkt noch eine. Er sei noch nie so pro­vo­ziert worden, ver­tei­digte sich der Ita­liener nach seinem sofor­tigen Raus­wurf. Mit Ent­lass­sungen scheint Rossi jedoch gelassen umzu­gehen. Als er nach einer 0:7‑Niederlage seines dama­ligen Klubs US Palermo gefeuert wurde, heu­erte er 34 Tage später beim sel­bigen wieder an. Seit dem November 2013 ist Rossi aller­dings arbeits­su­chend. Heute wird er 64 Jahre alt.