Peter Neururer holt zum Rund­um­schlag aus
Ein­fach nur traurig“
Den VfL Bochum hat er soeben vor dem Absturz in die Bedeu­tungs­lo­sig­keit gerettet, nun setzt Peter Neururer zur Gene­ral­ab­rech­nung an. Im Inter­view mit ran​.de spricht der Trainer über die Pro­bleme eines mög­li­chen Goretzka-Trans­fers, den er beim FC Schalke 04 not­ge­drungen in der Regio­nal­liga-Elf sieht und eine kon­tra­pro­duk­tive Rolle von Mat­thias Sammer beim FC Bayern. Neururer kri­ti­siert sogar Bun­des­trainer Joa­chim Löw, den er mit­ver­ant­wort­lich für das schwache Abschneiden der U21 macht. Sein Inter­view fasst er tref­fend zusammen: Jeder dis­ku­tiert, jeder will mit­reden. Nur Ahnung, die hat kaum einer!“
ran​.de

Carlo Ance­lotti bei Real Madrid, Lau­rent Blanc in Paris
Platz­wechsel
Das Trans­fer­ka­rus­sell dreht sich immer schneller. Nachdem Paris Saint-Ger­main mit Lau­rent Blanc einen geeig­neten Nach­folger für den Trai­ner­posten gefunden hat, darf Carlo Ance­lotti end­lich von der Seine nach Spa­nien ziehen. Bei Real Madrid ersetzt der Ita­liener José Mour­inho. Und The Spe­cial One“ hat mit dem Wechsel von André Schürrle zum FC Chelsea eben­falls auf dem Trans­fer­markt zuge­schlagen.
spiegel​.de
Alle Trans­fers und Wech­sel­ge­rüchte auch unter:
11freunde​.de/​l​i​v​e​t​icker

Celta-de-Vigo-Fan reist mit Jersey um die Welt

Ein Mann, ein Trikot
Seit 2006 reist Adrian Rodri­guez mit seiner Frau um die Welt. Immer im Hand­ge­päck: Ein Trikot seines Her­zens­klubs Celta de Vigo. Mitt­ler­weile, auch auf­grund kurioser Bekannt­schaften mit schot­ti­schen Chi­nesen und asia­ti­schen Tri­kot­ver­käu­fe­rinnen, ver­steht sich Rodri­guez als Bot­schafter des spa­ni­schen Ver­eins. Das findet auch Celta de Vigo und spen­dete eine Ladung Shirts, die Rodri­guez in einer indi­schen Schule ver­schenken konnte. Wir spra­chen mit ihm.
11freunde​.de

Finanz­po­lizei ermit­telt gegen 41 ita­lie­ni­sche Ver­eine
Kranker Fuß­ball

Bil­dung einer kri­mi­nellen Ver­ei­ni­gung, Steu­er­hin­ter­zie­hung und Geld­wä­sche. Dies sind die Vor­würfe der Finanz­po­lizei gegen ita­lie­ni­sche Pro­fi­klubs, u.a. Juventus Turin, AS Rom und AC Mai­land . Nach den Wett- und Mani­pu­la­ti­ons­skan­dalen also der nächste dunkle Fleck in der Serie A. Vor­aus­ge­gangen waren Unre­gel­mä­ßig­keiten bei Trans­fers des SSC Neapel.
faz​.net

Tony Hib­bert geht unter die Angler
Ach, du dicker Fisch
Außen­ver­tei­diger Tony Hib­bert dürfte sich beim FC Everton längst sein täg­lich Brot ver­dient haben. Trotzdem geht der Brite gerne angeln und hat es mit einem knapp 20 Kilo schweren Karpfen jetzt sogar auf die Titel­seite der Angling­Times“ geschafft. Na denn: Petri Heil!
whoate​all​t​hepies​.com

Happy Bir­thday
Ich widme diesen Sieg dem ita­lie­ni­schen Fuß­ball und vor allem Paolo Mal­dini, der für uns alle ein Vor­bild ist.“, sagte Pep Guar­diola nach dem Cham­pions-League-Sieg 2009 in Rom. Ein Satz, der ver­wun­dert, aber zugleich zeigt, wel­ches Ansehen Paolo Mal­dini in der Fuß­ball­welt genießt. Der Ita­liener spielte seit seinem 10. Lebens­jahr für den AC Mai­land und fei­erte 1984 sein Debüt in der Serie A. 25 Jahre ver­tei­digte er anschlie­ßend für die Mai­länder und war zwi­schen 1994 und 2002 Kapitän der ita­lie­ni­schen Natio­nal­mann­schaft. Nach seiner letzten Ver­trags­ver­län­ge­rung lief der Alt­hauer 2009 nur noch in der Cham­pions League auf. Guar­diola bot ihm trotzdem einen Platz in Bar­ce­lona an. Mal­dini lehnte dan­kend ab und wird heute 45 Jahre alt.