Zusam­men­fas­sung der WM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiele
Drei Tore, drei Platz­ver­weise, drei Punkte
Gegen die Ereig­nisse in den anderen Sta­dien bot das 3:0 der deut­schen Natio­nal­mann­schaft gegen die öster­rei­chi­sche wenig Erin­ne­rungs­wür­diges: Die Schweiz ver­spielte gegen Island eine 4:1‑Führung, San Marino gab der ukrai­ni­schen Offen­sive beim 0:9 freies Geleit, Tsche­chien bla­mierte sich gegen Arme­nien (1:2) und beim 4:2 der Por­tu­giesen in Nord­ir­land gab es neben einem Ronaldo- auch einen Rote-Karten-Hat­trick zu bestaunen.
sport​schau​.de

Die schlimmsten Fan-Tat­toos
Lebens­müde?
Recht­schreib­fehler, fal­sche Daten und oder ein­fach nur pot­ten­häss­lich. Unser Lieb­lings­blog whoate­all­t­hepies“ hat die 16 größten Fehl­tritte an der Stech­nadel aus­findig gemacht. Wäh­rend sich andere noch um das See­len­heil dieser Fans sorgen, wissen wir längst: Real Love Never Die“.
whoate​all​t​hepies​.com

Zum Tod von Wolf­gang Frank
Eine Offen­ba­rung“
Im Alter von 62 Jahren erlag Wolf­gang Frank am Wochen­ende den Folgen eines Hirn­tu­mors. Unser Autor Chris­toph Erbel­ding wür­digt den Klopp-Mentor und ersten Kon­zept­trainer“ Deutsch­lands post­humen.
11freunde​.de

Ultra-Doku­men­ta­tion im WDR

Brennen für den Verein“
Pyro­manen, Kra­wall­ma­cher und Gewalt­täter“ – im Rahmen der Reihe die story“ stellt Cathé­rine Meschner heute Abend (22.00 Uhr, WDR) das nega­tive Image der Fan­szene in Frage.
fas​zi​na​tion​-fan​kurve​.de

Video des Tages: Simunic ver­wech­selt die Sportart
NFL-Season gestartet
An diesem Wochen­ende star­tete die Ame­rican Foot­ball-League. Nicht nur in Washington und Pitts­burgh, son­dern auch in Ser­bien. Dort ging Josip Simunic in bester Cor­ner­back-Manier zu Werke. Unser Favorit für das Foul des Jahres“ ist hiermit gefunden.
11freunde​.de/​f​l​i​m​m​e​r​kiste


Happy Bir­thday

Als Silvio Ber­lus­coni den AC Mai­land über­nahm, kaufte er im ersten Atemzug Roberto Dona­doni. Der Mit­tel­feld­spieler prägte ab 1986 zusammen mit Ruud Gullit, Frank Rij­kaard und Marco van Basten die erfolg­reichste Zeit Milans. Sechs ita­lie­ni­sche Meis­ter­schaften, drei Lan­des­meis­ter­titel und zweimal den Welt­pokal zieren Dona­donis Tro­phä­en­schrank. Bei der WM 1990 im eigenen Land ver­schoss er im Elf­me­ter­schießen des Halb­fi­nals gegen Argen­ti­nien den ersten Elf­meter für Ita­lien. Als Trainer über­nahm er den Welt­meister 2006 und schied zwei Jahre später im EM-Vier­tel­fi­nale gegen Spa­nien aus. Seit 2012 führt Dona­doni die Geschicke beim FC Parma. Er wird heute 50 Jahre alt.