Das sagt der Blogger

Die nächste Saison wird toll, weil… der FC Bayern nach einer großen Auf­hol­jagd am 34. Spieltag durch Hilfe des VAR den siebten Titel in Folge holt. – Chris­tian Nadel­städt

Zahlen, bitte

Um 6:30 Uhr begut­achtet Gre­en­keeper Lars Oyn­tzen im Früh­ling und Sommer täg­lich den Rasen der Allian Arena. Dann, so findet er, ist das Licht am besten.

86,3%: Manuel Neuer hat die beste Pass­quote aller Bun­des­li­ga­keeper.

12: Nur zwei Spie­lern gelangen mehr Tor­vor­lagen als Joshua Kim­mich

18: Der Neu­zu­gang Leon Goretzka ist einer für die soge­nannten Key Passes“.

Quiz­frage

Wel­chen Werbe-Slogan nutzten die Roten Anfang der Acht­ziger?

Zugänge

Alp­honso Davies (Van­couver White­caps), Leon Goretzka (FC Schalke 04)

Abgänge

Arturo Vidal (FC Bar­ce­lona), Niklas Dorsch (1.FC Hei­den­heim), Felix Götze (FC Augs­burg), Fabian Benko (LASK Linz), Tom Starke (Kar­rie­re­ende)

Ein Verein sieht rot: neue Sitze, neuer Look für das Sta­dion

Seit 1860 Mün­chen vor einem Jahr die Allianz Arena end­gültig ver­lassen hatte, bewegte ein Thema die Bayern-Fan­seele: die Farbe der Sitze. Die meisten Anhänger wünschten sich, dass die neu­tralen grauen Schalen ver­schwinden und das Sta­dion ganz in Rot getaucht wird. Doch im Klub gab es Wider­stand. Auf der JHV demons­trierte Finanz­vor­stand Jan-Chris­tian Dreesen den Mit­glie­dern anhand von Fotos, dass man die Arena dann kaum von Sta­dien wie Lau­tern oder Nürn­berg unter­scheiden könnte. Des­wegen wurden wäh­rend der Som­mer­pause nur die 25 000 grauen Sitze im Mit­tel­rang fast kom­plett durch rote ersetzt. Im Unter­rang steht nun das Klub­motto Mia san mia“. Das Wappen darf natür­lich auch nicht fehlen, außerdem wurden sämt­liche Trep­pen­stufen rot gestri­chen. Wer nun immer noch nicht weiß, wo er ist, kann sich an der Gegen­ge­rade ori­en­tieren: Dort formen rote und weiße Sitze den Schriftzug FC Bayern Mün­chen“.

Lösung der Quiz­frage

Der Wer­be­slogan, den der FC Bayern Anfang der Acht­ziger nutzte, hieß: Die Bullen kommen“