Andre Villas-Boas erzwingt eine Inves­ti­ga­tion gegen ras­sis­ti­sche Fans
Der Ruf der Lazio-Fans
In der Europa-League-Partie Lazio gegen Tot­tenham sollen Lazio-Anhänger ras­sis­ti­sche Gesänge gegen Jer­main Defoe und Aaron Lennon ange­stimmt haben. Dafür sind gewisse Lazio-Grup­pie­rungen bekannt. Tot­tenham-Manager Andre Villas-Boas kün­digt an, das der Verein die Uefa dazu auf­for­dern wolle, der Sache auf den Grund zu gehen. Er und die Spieler hätten die Rufe nicht gehört. Villas-Boas macht sich vor allem Sorgen wegen Schieds­richter Ovidiu Alin Hategan, der seinem Team drei Tore aberkannt hat. Diese sollen aber regulär gewesen sein.
tele​graph​.co​.uk

Mili­ardär Philip Anschutz ver­kauft Ver­eine und Arenen
Clubs for sale
Philip Anschutz möchte seine Firma AEG ver­kaufen. Das Unter­nehmen ist welt­weit an mehr als 25 Sport­klubs, unter anderem auch dem US-ame­ri­ka­ni­sche Fuß­ball­klub L.A. Galaxy, und mehr als 100 Arenen betei­ligt. Über die Gründe ist nichts Genaueres bekannt. Der Erlös könnte bis zu sieben Mil­li­arden Dollar ein­bringen. Bereits jetzt zählt der Ver­kauf als der größte Deal der Sport­ge­schichte werden.
sued​deut​sche​.de

Claudio Pizarros Kar­riere in Bil­dern
Der Rekord­aus­länder
Wenn Claudio Pizarro morgen mit den Bayern am vierten Spieltag gegen Schalke auf­läuft, ist ein Rekord gebro­chen. Ab morgen wird er der Aus­länder mit den meisten Bun­des­li­ga­ein­sätzen sein. Seit 1999 spielt der 33-Jäh­rige in der höchsten deut­schen Spiel­klasse 11FREUNDE hat ihm zu Ehren eine Foto­serie erstellt.
11freunde​.de

Schalke gegen Bayern morgen ab 15.15 Uhr im 11FREUNDE-Live­ti­cker

Eine win­zige Explo­sion und die Lini­en­richter rennen davon
Schiris auf der Flucht
Im Vier­tel­final-Hin­spiel der asia­ti­schen Cham­pions League zwi­schen Sepahan Iran und Al Ahli (0:0) hebt Adel Kolahkaj einen Feu­er­werks­körper auf und wirft ihn vom Feld. Gerade noch recht­zeitig, denn kurz darauf explo­dierte es. Die Lini­en­richter ergreifen gleich die Flucht.
you​tube​.com

Der ehr­gei­zige Prä­si­dent von Paris Saint-Ger­main
No Limit
Nasser Al Khe­laifi will sie alle: Messi, Cris­tiano Ronaldo und einen der besten hat er ja schon: Zlatan Ibra­hi­movic. Egal wie hoch der Preis, die besten Spieler der Welt sollen zu Paris Sain-Ger­main kommen.
marca​.com

Happy Bir­thday
Als Spieler war Bruce Arena auch in den Ver­ei­nigten Staaten keine große Nummer. Auf ein Län­der­spiel brachte es der ehe­ma­lige Stu­dent der Cor­nell Uni­ver­sity aus dem Bun­des­staat New York. Das war im Jahr 1973, als die USA noch als Fuß­ball-Ent­wick­lungs­land durch­gingen. Daran, dass die Fort­schritte im US-Soccer irgend­wann immer sicht­barer wurden, hatte Arena als Natio­nal­trainer zwi­schen 1998 und 2006 dann aller­dings großen Anteil. Aktuell coacht er David Beckham bei Los Angeles Galaxy. Heute feiert Arena seinen 61. Geburtstag.