4, 8, 15, 16, 23, 42. Wer bei diesen Zahlen nervös auf­zuckt, hat die Serie Lost“ sicher schon gesehen. Es ist eine Zah­len­folge, die immer wieder auf­taucht, und dank derer ein Prot­ago­nist ver­dammte 114 Mil­lionen US-Dollar gewinnt. Ver­dammt, im wahrsten Sinne, denn alles, was der Mann mit dem Geld anstellt, wirkt sich negativ aus. Sein Restau­rant wird von einem Meteo­riten getroffen, seine Mutter bricht sich die Kno­chen, sein Flug­zeug stürzt auf einer ein­samen Insel ab und immer so weiter.

Der Mat­thäus-Effekt, also der Mat­thäus aus der Bibel und nicht vom Fuß­ball­platz, der besagt, dass dem gegeben wird, der eh schon hat – kurz­ge­sagt: dass der Teufel immer auf den größten Haufen scheißt – das lässt sich in dieser Hand­lung wirk­lich nicht belegen. Im Gegen­teil.

Fünf Mil­lionen Kronen

Wie groß der Haufen von Tommy Bech­mann, ehe­ma­liger Profi beim VfL Bochum und SC Frei­burg noch ist, lässt sich als Außen­ste­hender nicht genau sagen. Immerhin bis zum Sommer spielte Bech­mann noch für Søn­der­jyskE in der däni­schen Liga und dürfte damit noch immer nicht jede Krone umdrehen müssen.

Spä­tes­tens seit dieser Woche ist das aber alles egal. Denn Tommy Bech­mann hat in der däni­schen Lot­terie den Haupt­ge­winn abge­sahnt und fünf Mil­lionen Däni­sche Kronen (rund 672.000 Euro) gewonnen. Bech­mann befand sich mit Freunden im Urlaub im spa­ni­schen Malaga, als er per E‑Mail über den Gewinn infor­miert wurde. Ich kannte den Absender“, sagte Bech­mann der däni­schen Bou­le­vard­zei­tung Ekstra Bladet, aber ich rief trotzdem an, um mich zu ver­ge­wis­sern, und mir wurde der Gewinn bestä­tigt.“

Win­ter­ur­laub

4, 8, 15, 16, 23, 42 – so lau­teten die Gewinn­zahlen diesmal nicht. Besser ist es so, denn als in Deutsch­land 2011 diese Zahlen gezogen wurden, hatten 9.000 Lost-“Fans gleich­zeitig gewonnen. Bech­mann ent­schied sich hin­gegen, die Geburts­daten seiner Kinder ein­zu­tragen. Das Ergebnis: Fünf Mil­lionen Kronen. Wel­chen Anteil das am, bild­lich gespro­chen, Haufen von Tommy Bech­mann ein­nimmt – wer weiß.

Er selbst wisse noch nicht, was er mit dem Geld machen werde. Aber der Win­ter­ur­laub wird wahr­schein­lich etwas luxu­riöser aus­fallen als geplant“, sagte Bech­mann. Man kann nur hoffen, dass er nicht fliegt.

Tommy Bech­mann: hat im däni­schen Lotto 6 Mil­lionen gewonnen #scf #vfl https://t.co/ArnY8zdIN5

— Wo sind sie jetzt? (@exprofis) 1. November 2017