Du woll­test immer schon mal Autor eines Fuß­ball­bu­ches sein? Du hälst Dein lyri­sches Talent für weit­ge­hend unbe­achtet? Dann kommt hier deine große Chance, denn Mitte Oktober startet ein Autoren­wett­be­werb quer durch die Fan­szenen von 52 Liga­ver­einen. Alle Fans der betei­ligten Ver­eine sind ein­ge­laden, mit einer kleinen Geschichte aus ihrem Fan­leben daran teil­zu­nehmen. Die Jury wählt für jeden Verein den besten Bei­trag aus. So ent­steht ein Buch mit 52 preis­ge­krönten Fansto­ries aus dem deut­schen Fuß­ball.

Und hier der Aufruf der Her­aus­geber:

Liebe Fans,

Im Früh­jahr 2014 erscheint unter dem Titel 52:52“ ein Fuß­ball­buch mit 52 Geschichten und 52 Car­toons. Die Zeich­nungen kommen von bekannten Car­too­nisten, die Geschichten von euch. Ihr, damit sind die Fans der­je­nigen 52 Ver­eine gemeint, die mit im Boot sind. Wir erwarten keine schrift­stel­le­ri­schen Klimm­züge, aber Geschichten, die man nur als Fan erleben kann.

Was ist zu tun? Ihr schreibt etwas, das ihr zum Thema Fuß­ball erlebt oder euch aus­ge­dacht habt. Die Geschichte kann im Sta­dion, aber auch sonst wo spielen und darf nicht länger als eine Buch­seite sein. Schreibt schräg, ernst­haft, lustig, stink­normal, durch­ge­knallt, roman­tisch, absurd, lei­den­schaft­lich, beken­nend, so wie ihr seid, gerne wärt, oder schlüpft in die Rolle von sonst wem oder was. Haupt­sache, die Geschichte zischt. Auch Gedichte, Hymnen oder ein­fach nur Slo­gans könnt ihr schreiben. Es muss nicht um euren Verein gehen, darf aber. Der Leser weiß, wessen Fan ihr seid. Will­kommen sind auch Töne gegen jeg­liche Form von Dis­kri­mi­nie­rung.

Wer bestimmt, welche Texta am Ende abge­druckt werden? Unsere Jury, der unter andere Fredi Bobic, Axel Kruse, Theo Weiss und Frank Will­mann ange­hören, wählt für jeden Verein die inten­sivste Geschichte aus. So ent­stehen 52 Sie­ger­ge­schichten, die in dem Buch 52:52“ ver­öf­fent­licht werden.

Und was kriege ich als Beloh­nung? Ruhm, Ehre und deinen Text in einem Buch. Außer­derm erhält jeder Preis­träger zehn Buch­ex­em­plare und von seinem Verein eine kleine Über­ra­schung. Ach ja, der Autor der besten der 52 Sie­ger­texte wird mit einem Ticket für ein Spiel der WM in Bra­si­lien inklu­sive Flug und drei Hotel­über­nach­tungen belohnt.

Also, trau dich: Jeder ist ein Schrift­steller!

Grüße,
Ste­fanie Steu­de­mann und Peter Glück­stein

Alle Infos zum Wett­be­werb gibt es auch auf 2und50​.com. Hier könnt ihr euren Text hoch­laden und mehr über das Pro­jekt erfahren.


Die Bücher von Ste­fanie Steu­de­mann und Peter Glück­stein unter dem Label 2und50 ver­bindet die lite­ra­ri­sche und bild- hafte Beleuch­tung der von den beiden auf­ge­legten Themen. Es sind immer 52 Autoren und 52 Künstler.


Das Erst­lings­werk der Her­aus­geber, COCK­TAILS, bei Nicolai erschienen, erfuhr ein starkes Medi­en­echo, BIER (Eich­born) wurde in Paris mit dem begehrten Gour­mand Inter­na­tional Award aus­ge­zeichnet, und die Gestal­tung des Buchs FLYING (Fons Hick­mann m23) wurde vom Type Direc­tors Club Tokio prä­miert.

Jetzt heißt es Fuß­ball. Aus Malern werden Car­too­nisten, aus Schrift­stel­lern Geschich­ten­er­zähler.