Seite 2: Der Plan vom Politikgeschäft

Birou Jean Kean betonte, dass er seit zwei Jahren Mit­glied in der rechts­ex­tremen Partei Lega Nord“ ist. Er sei zudem ein Bewun­derer von Matteo Sal­vini, ita­lie­ni­scher Innen­mi­nister und das Gesicht der Partei. Seitdem Sal­vini Innen­mi­nister ist, gibt es keine Todes­fälle mehr im Mit­tel­meer­raum“, ver­kün­dete Vater Kean – was nach­weis­lich falsch ist. Am liebsten würde er selbst zur Bür­ger­meis­ter­wahl antreten, aller­dings fehlt ihm dazu der ita­lie­ni­sche Pass. Er und seine Ex-Frau Isa­belle Delle stammen aus Côte d’Ivoire.

Unter­stüt­zung aus der Regie­rung

Moise Kean, öst­lich von Mai­land geboren, hat die Staats­an­ge­hö­rig­keit Ita­liens und der Elfen­bein­küste. Dass sein Vater noch einmal seine beiden Trak­toren von Juve gelie­fert bekommt? Die Aus­sichten scheinen dürftig. Aktuell geben sie mir nicht einmal Tickets oder nehmen meine Anrufe an“, meckert Birou Jean Kean.

Unter­stüt­zung für seine Aus­sagen im Radio bekam er hin­gegen von einem berühmten AC Mai­land Fan per Twitter. Das sind Worte des gesunden Men­schen­ver­stands, das ist der Weg, den wir ein­schlagen. Danke an Herrn Kean!“ Dahinter folgt ein grin­sender Smiley. Die Nach­richt stammt von Innen­mi­nister Matteo Sal­vini.