1) Dieser werte Herr unten findet Michel Pla­tini ziem­lich gut. In den ver­gan­genen 40 Jahren hat der Fan über 27 000 Erin­ne­rungs­stücke zu dem ehe­ma­ligen Euro­pa­meister und Uefa-Prä­si­denten gesam­melt. Er hat sogar seinen eigenen Nach­namen in Pla­tini ändern lassen. In wel­chem Land befindet sich sein Museum, das auf Tri­pAd­visor 5/5 Punkten hat?

Bildschirmfoto 2021 05 20 um 11 37 53

Zu Frage 1

AP Images

2) Die meisten Tore der EM-End­runde 1976 erzielte der Deut­sche Dieter Müller (4). Tor­schüt­zen­könig des gesamten Wett­be­werbs wurde hin­gegen Don Givens aus Irland. Schon im ersten Spiel gegen die UdSSR traf er dreimal. Die Partie fand im Daly­mount Park in Dublin statt. Welche Whisky­firma warb auf der Bande auf Höhe der Mit­tel­linie?

3) EM 1996: Wer hat’s gesagt?

Hiddink muss seinen Kopf mal aus dem Arsch der Spieler bekommen, dann kann er besser sehen!“

4) Welche zwei HSV-Inte­rims­trainer standen mal in einem EM-Halb­fi­nale?

5) 2004 wurde Grie­chen­land mit Trainer Otto Reh­hagel Euro­pa­meister. Ioannis Topa­lidis war sein Dol­met­scher. Er über­setzte aller­dings mit ein­ge­bautem Topa­lidis-Filter“: Wenn Otto die Mann­schaft mit Meine Herren‘ begrüßte, sagte ich ein­fach paidia‘, was so viel bedeutet wie Meine Kinder‘. Wir sind ja nicht in der Politik, wo es auf jede Fein­heit in der Über­set­zung ankommt, um keine diplo­ma­ti­sche Krise aus­zu­lösen. Das ist Fuß­ball, und ich habe in die Sprache der Spieler über­setzt.“ Schön und gut, aber was hat Ioannis Topa­lidis eigent­lich mit Markus Gisdol gemein?

6) Welche EM-Tor­schützen sind das?

A)
Jahre Sta­tion Spiele (Tore)
85 Nistru Chi­sinau 27 (13)
86 – 90 FK Dynamo Moskau 124 (27)
90 – 91 CD Cas­tellón 13 (4)
91 – 92 Ser­vette FC Genève 23 (15)
92 Olym­pique Mar­seille 8 (1)
93 CFC Genua 4 (1)
93 – 94 FK Dynamo Moskau 31 (9)
94 – 95 Atlé­tico Madrid 19 (1)
96 – 99 For­tuna Düs­sel­dorf 54 (14)
04 – 06 CS Tiligul-Tiras Tiraspol 9 (0)

B)
Jahre Sta­tion Spiele (Tore)
96 – 98 CSM Reșița 24 (2)
98 – 99 FC Uni­ver­si­tatea Craiova 32 (3)
99 – 03 Ajax Ams­terdam 107 (13)
03 – 07 AS Rom 87 (6)
07 – 14 Inter Mai­land 124 (4)

C)
Jahre Sta­tion Spiele (Tore)
07 – 09 KF Tur­bina Cërrik 40 (10)
09 – 10 KS Gra­mozi Erseka 29 (8)
10 – 11 KF Elba­sani 14 (5)
11 – 12 FC Locarno 40 (27)
12 – 13 FC Lugano 43 (26)
14 – 17 FC Zürich 55 (15)
16 → FC Vaduz (Leihe) 16 (7)
17 → FC Lugano (Leihe) 16 (9)
17 – 18 Legia War­schau 17 (2)
18 – 20 UD Levante 6 (0)
19 → FC Lugano (Leihe) 16 (3)
19 – 20 → FC Málaga (Leihe) 36 (13)
20 – 21 BB Erzu­r­um­spor 5 (0)
21– Club Bolívar 0 (0)

7) Die schlech­teste Mann­schaft der EM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­ge­schichte ist Gibraltar (0 Siege, 0 Unent­schieden, 18 Nie­der­lagen). San Marino konnte immerhin einmal Unent­schieden spielen. Welche zwei Deut­schen waren bei San Ma­rinos Jahr­hun­dert­spiel Tor­richter?

8) 1980 erreichte Bel­gien sen­sa­tio­nell das EM-Finale. Mit dabei war der 35-­jäh­rige Wil­fried van Moer, der seine Kar­riere eigent­lich schon beendet und in Beringen eine Kneipe namens Wem­bley“ eröffnet hatte. Auch Bel­giens dama­liger Tor­hüter Jean-Marie Pfaff arbei­tete bis zu seinem Wechsel zu den Bayern in ver­schie­denen Berufen. Wel­chen Job machte er nie?

A) Tech­niker in einer Weberei
B) Brief­sor­tierer bei der Post
C) Aus­bil­dung bei einer Bank
D) Tür­steher in einer
Heavy-Metal-­Dis­ko­thek

9) Die DDR konnte sich nie für eine EM-End­runde qua­li­fi­zieren. Aller­dings gewann sie 1986 die U18-EM, nachdem sie im Halb­fi­nale die BRD 1:0 besiegt hatte. Welche zwei Euro­pa­meister von 1996 trafen sich in jenem Spiel?

10) Zeit für ein paar Ana­gramme: Welche Teil­nehmer der EM-Tur­niere 2000 bzw. 2004 suchen wir hier?

A) BECK BIER RICH
B) AKNE ERZ IHM
C) GELD­GEBER FDJ URIN

_