Seite 2: Mit Hobbykickern durch Europa

Der HFC Falke spielt nor­ma­ler­weise in der Bezirks­liga, auch die anderen Teams bestehen aus Ama­teuren und Hob­by­spie­lern. Wie orga­ni­sieren Sie diese Reisen?
Wir haben vorab alle unsere Spieler gefragt, ob sie für diese Spiele Urlaub nehmen würden. Es gab ein ein­stim­miges Ja. Ich finde das nicht ver­wun­der­lich, denn für einen Ham­burger Ama­teur­spieler gibt es außer der Teil­nahme am DFB-Pokal und das Los eines Bun­des­li­gisten ver­mut­lich nichts Grö­ßeres als diesen euro­päi­schen Wett­be­werb.

Und die Kosten?
Wir fliegen mit einer gechar­terten Maschine. Nein, Spaß. Es kommen natür­lich Kosten auf uns zu, aber das ist okay, denn dieser Wett­be­werb ist ein High­light, und es ist eine Rie­sen­ehre für uns, dass wir Ham­burg und Deutsch­land ver­treten dürfen. Man spürt eine große Vor­freude bei Spie­lern und Fans. Am Samstag nach der Aus­lo­sung hatte ich 637 neue Whatsapp-Nach­richten. Und ums Geld geht’s ja eh nicht, jeder teil­neh­mende Verein hat sich im Vor­feld einen Cha­rity-Partner aus­ge­sucht, der von der Fenix Trophy pro­fi­tieren soll. Wir haben uns für MenscH­Ham­burg e.V. ent­schieden.

Am kom­menden Wochen­ende beginnt ein anderer großer Wett­be­werb. Freuen Sie sich auf die EM?
Ist mir eigent­lich völlig egal. Ich weiß nicht mal, wo die Mann­schaften überall spielen. Aber auch den anderen Fans wird der soge­nannte große Fuß­ball doch immer neben­säch­li­cher. Die deut­sche Natio­nal­mann­schaft spielt in klei­neren Sta­dien, weil die großen Arenen nicht voll werden. Trotzdem muss eine Familie hun­dert Euro Ein­tritt für ein Test­spiel gegen Finn­land zahlen. Das kannst du doch keinem mehr erklären.

Was zahlt man bei Falke?
Drei Euro, ermä­ßigt zwei. Über den Ein­tritts­preis bei der Fenix Trophy werden wir gemeinsam mit der Mit­glied­schaft spre­chen und dar­über gege­be­nen­falls demo­kra­tisch abstimmen. So laufen die Pro­zesse in einem mit­glie­der­ge­führten Verein – und das ist auch gut so!

Geben Sie am Ende noch einen Tipp ab: Wer gewinnt die erste Fenix Trophy?
Die stärkste Mann­schaft hat ver­mut­lich der FC United of Man­chester, immerhin spielt sie in der siebten eng­li­schen Liga. Aber es wird ganz sich noch einen anderen Sieger geben: den Fuß­ball.