Seite 2: Zappeln zu 'N SYNC

Eigent­lich ist Danny Wel­beck wirk­lich ein toller Kicker. Aber viel­leicht wäre er noch besser, wenn er sich die Hacken ampu­tieren ließe.


Ganz offen­sicht­lich nicht so ein toller Kicker: Artur Boruc. Oder ist das seine Art, zur N SYNC-Mucke im Hin­ter­grund zu tanzen?

Spä­tes­tens nach zehn Sekunden Video möchte man als toll­wü­tiger Defensiv-Hau­degen selber im Clip auf­tau­chen, um dem Malay­sian Neymar“ mit einer Grät­sche auf Hüft­höhe jene Por­tion Demut in die zap­pelnden Kno­chen zu kloppen, die diesem Aus­hilfs-Gockel ganz offen­sicht­lich bisher nie­mand bei­gebracht hat. Gut, dass der Möch­te­gern-Neymar die Sache dann selber regelt.

Unser Dribbler der Herzen: der kleine Simon. Für einen so stöp­sel­haft win­zigen Men­schen hat er eine fan­tas­ti­sche Ball­füh­rung, dass es ihn dann doch hin­haut, nimmt der Kleine mit leichter Ver­wir­rung hin. Aber keine Sorge, Simon. Das wird schon noch.