Yor­leys Mena zieht nochmal richtig an. Fünf, sechs Meter noch, dann den Pass in die Mitte spielen und zum Jubeln abdrehen – Fuß­ball ist so ein ein­fa­ches Spiel. Wären einem nur nicht ständig die eigenen Beine im Weg.

Geht es nur uns so, oder ist es eine echte Wohltat, Super­go­ckel Cris­tiano Ronaldo beim Dribb­ling-Fail zuzu­sehen? Beson­ders schön der schnelle, tiefe Fall von ange­deu­tetem Sen­sa­tions-Dribb­ling zu klump­fü­ßigem Total­ver­sagen. Ha!“, flüs­tern wir hämisch und strei­chen uns selbst­si­cher über die ortho­pä­di­schen Bein­schienen.

Fun Fact: Von Zlatan Ibra­hi­movic gibt es mitt­ler­weile derart viele geile You­tube-Clips, dass man eine neue Staffel von Bitte Lächeln“ drehen könnte. Und sollte, wie wir finden. Hier sehen wir Zlatan dabei zu, wie er beim Elastico-Ver­such ver­sagt, und trotzdem irgendwie gewinnt. Zlatan eben.

Kennt noch jemand Kerlon? Ja? Nein? Der Bra­si­lianer galt mal als kom­mender Super­star, auch weil er einen Trick konnte, den nie­mand sonst beherrschte: den Seal Dribble, bei dem Kerlon den Ball im Voll­sprint auf dem Kopf balan­cierte. Zur großen Kar­riere hat es dann doch nicht gereicht, wahr­schein­lich auch wegen der knapp zwei­tau­send saf­tigen Kung-Fu-Tritte, die Kerlon ob seines Tricks von frus­trierten Ver­tei­di­gern hat ein­ste­cken müssen.

Eigent­lich ist Danny Wel­beck wirk­lich ein toller Kicker. Aber viel­leicht wäre er noch besser, wenn er sich die Hacken ampu­tieren ließe.


Ganz offen­sicht­lich nicht so ein toller Kicker: Artur Boruc. Oder ist das seine Art, zur N SYNC-Mucke im Hin­ter­grund zu tanzen?

Spä­tes­tens nach zehn Sekunden Video möchte man als toll­wü­tiger Defensiv-Hau­degen selber im Clip auf­tau­chen, um dem Malay­sian Neymar“ mit einer Grät­sche auf Hüft­höhe jene Por­tion Demut in die zap­pelnden Kno­chen zu kloppen, die diesem Aus­hilfs-Gockel ganz offen­sicht­lich bisher nie­mand bei­gebracht hat. Gut, dass der Möch­te­gern-Neymar die Sache dann selber regelt.

Unser Dribbler der Herzen: der kleine Simon. Für einen so stöp­sel­haft win­zigen Men­schen hat er eine fan­tas­ti­sche Ball­füh­rung, dass es ihn dann doch hin­haut, nimmt der Kleine mit leichter Ver­wir­rung hin. Aber keine Sorge, Simon. Das wird schon noch.