Mön­chen­glad­bach ver­liert Cham­pions-League-Hin­spiel
Aus Mangel an Erfah­rung
Ganz Mön­chen­glad­bach war heiß auf den ersten Euro­pa­pokal-Auf­tritt seit 16 Jahren. Der Start ver­lief mit dem frühen 1:0 durch Alex­ander Ring noch nach Maß. Dann aber drehte das abge­brühte Team von Dynamo Kiew die Begeg­nung. Nach der 1:3‑Niederlage ist Traum von der Cham­pions League für die Fohlen wohl schon nach der Qua­li­fi­ka­tion vorbei. Trainer Lucien Favre sah trotzdem ein gutes Spiel seiner Mann­schaft: Wir haben nicht schlecht gespielt, nach den 1:2 waren wir jedoch ent­täuscht, weil es ein dummes Tor war.“
sued​deut​sche​.de

Stutt­gart will in die Europa League
Ab in die nächste Runde
Heute Abend um 18.15 Uhr trifft der VfB Stutt­gart in der Europa-League-Qua­li­fi­ka­tion auf Dynamo Moskau. Dabei kommt es zum Wie­der­sehen mit Kevin Kuranyi. VfB-Trainer Bruno Lab­badia gibt das Ziel vor: Wir wollen ganz klar diese Runde wei­ter­kommen.“
focus​.de

Wolfs­burg-Legende Roy Präger im Inter­view
Der Mann von der Ticket-Hot­line
Seit 15 Jahren spielt der VfL Wolfs­burg mitt­ler­weile in der Bun­des­liga. Zeit zurück­zu­bli­cken. Und mit wem geht das besser als mit Roy Präger? Wir spra­chen mit ihm über Euro­pa­pokal-Nächte als Fan, seinen Nebenjob“ an der Ticket-Hot­line und den Medi­en­hype nach Stefan Effen­berg.
11freunde​.de

Doku­me­na­tion über Fan­ge­walt bei ZDFzoom
Dritte Halb­zeit Ran­dale“
ZDFzoom zeigt heute Abend 22:45 Uhr die Repor­tage Dritte Halb­zeit Ran­dale – Fan­ge­walt im Fuß­ball“. Reporter Max Rachals spricht dabei mit Ultras und Poli­zisten, mit Fan­ver­tre­tern und Poli­ti­kern zur aktu­ellen Pro­ble­matik.
zoom​.zdf​.de

Pepe mit kurz­zei­tigem Gedächt­nis­ver­lust
Ich heiße Pablo“
Beim ent­täu­schenden Sai­son­auf­takt von Real Madrid gegen Valencia (1:1) knockten sich Iker Cas­illas und Pepe gegen­seitig aus. Der por­tu­gie­si­sche Ver­tei­diger verlor kurz­zeitig sogar sein Gedächtnis.
bz​.de

Happy Bir­thday
Holger Gehrke ist in seiner Tor­hüter-Kar­riere viel her­um­ge­kommen. Acht Klubs als Spieler, sechs als Co- und Tor­wart­trainer. Inzwi­schen ist der gebür­tige Ber­liner nach den Sta­tionen Fener­bahce und der kasa­chi­schen Natio­nal­mann­schaft wieder in Deutsch­land bei seinem lang­jäh­rigen Ex-Verein Schalke 04 als Tor­wart­trainer tätig. Heute feiert Holger Gehrke seinen 52. Geburtstag. Wir gra­tu­lieren recht herz­lich.