6 Marketing-Ideen für die Nationalmannschaft

Kaderplatz und Geldanlage

Die Nationalmannschaft versucht das ramponierte Image nach dem frühen WM-Aus aufzupolieren. Aber keine Sorge: Die Marketingexperten von 11FREUNDE haben sechs spannende Ideen, um Fans ins Haus zu holen. 

imago

Das DFB-Fan-Package

Sie möchten ins Stadion gehen, wissen aber leider absolut nicht, wie man sich als Fußballfan zu kleiden und verhalten hat? Keine Sorge. Zu jedem Nationalmannschafts-Ticket gibt es ab sofort das Fußballfan-Einsteigerset des DFB gratis. Freuen Sie sich über einen Fünf-Liter-Topf schwarz-rot-goldener Schminke (Vorsicht: nicht verzehren), einer als Superhelden-Cape zu tragenden Deutschlandfahne, ein Jahresvorrat Klatschpappen und einem Gutschein für einen unangenehmen Vollrausch auf einer Fanmeile Ihrer Wahl. Wählen Sie außerdem zwischen Deutschland-Cowboyhut, Deutschland-Afro oder Deutschland-Bierhelm, die drei Standardvarianten der Fan-Kopfbekleidung. In der Begleit-DVD führt Sie Oliver Bierhoff in die Gebräuche der Anhänger ein, mit der Oliver-Pocher-CD können Sie sich außerdem einer akustischen Lobotomie unterziehen, sollten Sie keinen Wert mehr auf ein funktionierendes Gehirn legen. Desweiteren liegt dem Set ein Gutschein für einen Selbstverteidigungskurs bei, sollten Sie irgendwann in eine Meute sogenannter Fans und Pyro-Chaoten kommen, die vornehmlich Frauen und Kinder in einem Fan-Schande-Gewaltexzess mit illegalen Bengalo-Fackeln totschlagen wollen. 

Meet and Greet mit Reinhard Grindel

Mal ehrlich: Sitzen Sie nicht auch oft beim Fußball und blicken voller Neid gen Ehrenloge, grübelnd darüber, was in der Glamourwelt der Reichen und Schönen, der Stars und Sternchen gerade vor sich geht? Natürlich tun Sie das, schließlich sind Sie auch nur ein Mensch. Wie wäre es aber, wenn Sie mit dem Kauf des Tickets zugleich die Chance auf ein Meet and Greet mit DFB-Boss Reinhard Grindel erwerben. Auf den Gewinner warten 90 unvergessliche Minuten im Glanze des mächtigsten Mannes des deutschen Fußballs. Lassen Sie sich bei einer Scheibe trockenen Graubrots von Grindels launigen Anekdoten aus seiner Zeit als Landesvorstand der Jungen Union von 1979 bis 1985 erheitern, erhaschen Sie einen spannenden Blick ins Innenleben seiner einstigen Tätigkeit im Wahlkreis Rotenburg/Soltau-Fallingbostel und schütteln Sie an Grindels Seite weiteren Superstars der Szene wie Dr. Reiner Koch und Dr. Stephan Osnabrügge die Hand. Mehr Glamour geht nicht. 

Die DFB-Finanzanlage

Man kennt das: Da will man nur mal eben ins Stadion gehen, um im zwölfen Länderspiel des Jahres für 80 Euro ein bedeutungsloses 5:0 gegen San Marino zu sehen, und wird von der Steuernachzahlung ausgebremst. Toast und Senf heißt fortan die Devise, es sei denn, Sie greifen auf das Finanzanlage-Angebot des DFB zurück. Zu jedem Nationalmannschafts-Ticket gibt es den Gegenwert als Anlage in einem ausgeklügelten Hedgefonds, aufgesetzt vom renommierten DFB-Finanzexperten Fedor R. Mit einem cleveren System aus kreativ gedachten Geldflüssen und -Rückflüssen gelingt es R., aus 0 Euro 6,7 Millionen Euro zu machen. Seien auch Sie clever und investieren in Finanzgeschäfte á la DFB. Als Bonus winkt ein Fußballturnier.